Stefanie Böger - Absolventin Revenue Manager (DHA)

Stefanie Böger

Absolventin Revenue Manager (DHA)

Meine Weiterbildung war ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Vor der Weiterbildung an der DHA war ich als Stellvertretende Reservierungsleiterin in einem privat geführten 5 Sterne Superior Hotel tätig. In dieser Funktion gehörte die Bearbeitung von Reservierungsanfragen sowie die Pflege und Aktualisierung aller Reservierungssysteme zu meinem Arbeitsalltag. Dabei bin ich dann auch zum ersten Mal mit dem Thema „Revenue Management“ in Kontakt gekommen. Die Arbeit mit Zahlen und Analysen hat mich sofort begeistert. Schnell war klar: Ich wollte unbedingt meine bereits in der Praxis erworbenen Kenntnisse vertiefen, um mich auf diesen Bereich zu spezialisieren. Aus diesem Grund entschied ich mich letztendlich für eine Weiterbildung zum Revenue Manager. Die Aussicht, zukünftig in einem enorm komplexen und zugleich relativ neuen, innovativen Beruf arbeiten zu können, hat mich dabei besonders motiviert.
Nach umfangreichen Recherchen im Internet habe ich mich aufgrund des zeitlich und räumlich flexiblen Lernkonzepts für die Weiterbildung an der DHA entschieden. Für mich war es besonders wichtig, dass ich während der Weiterbildung in meinem Job bleiben konnte und somit den wichtigen Kontakt zur Branche nicht verloren habe. Ein weiterer Punkt war die Möglichkeit, einen staatlich zugelassenen Lehrgang in einer kurzen Regelstudienzeit von 6 Monaten absolvieren zu können. Schlussendlich haben mich auch die gewählten Studieninhalte und das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt und zur Anmeldung an der DHA bewogen.
 Die Weiterbildung hat bereits positiv zu meiner beruflichen Entwicklung beigetragen, da ich direkt nach meinem Abschluss zum „Group Reservations & Revenue Manager“ im KASTENS HOTEL LUISENHOF befördert wurde. Seitdem bin ich für die Gruppenreservierungen und das Revenue Management verantwortlich. Das  macht mir Spaß, und ich konnte schon viel aus dem DHA-Kurs erfolgreich in der Praxis anwenden. So habe ich ein detailliertes Konzept für das Hotel entwickelt, welches neben einer ausführlichen Mitbewerberanalyse auch eine ausgearbeitete Preisstrategie enthielt. Zudem hat mir die Weiterbildung auch die nötige Sicherheit in Preisverhandlungen gegeben. Dieses Wissen möchte ich auch mit anderen Begeisterten teilen, weshalb ich nebenbei einen eigenen Blog über Revenue Management www.aboutrevenue.de betreibe. Meine persönliche Entwicklung zeigt mir, dass die Weiterbildung ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung war, um meine fachliche Kompetenz auszubauen und mich beruflich weiter zu qualifizieren!