Als Fachwirt im Gastgewerbe erwerben Sie die Qualifikationen, die Sie als Führungskraft in einem Hotel- und Gaststättenbetrieb, der Systemgastronomie oder der Gemeinschaftsverpflegung benötigen.
Maren Koelen - Studientutorin (FWG)

Der Fachwirt im Gastgewerbe (IHK) bereitet Sie auf alle Managementaufgaben in der breitgefächerten und spannenden Gastronomie vor.

Maren Koelen - Studientutorin Hotelbetriebswirtin
Ich berate Sie gerne unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 - 34 22 100 oder per Mail an koelen@dha-akademie.de

Logo ZFU

Berufsbegleitend zum Fachwirt im Gastgewerbe (staatl. zugelassen)

Bei der DHA werden Sie berufsbegleitend für die vielfältigen und spannenden Aufgaben eines Fachwirts im Gastgewerbe vorbereitet und zu einer Führungskraft in einem Hotel- und Gaststättenbetrieb, der Systemgastronomie oder der Gemeinschaftsverpflegung ausgebildet.

Im Rahmen Ihres Fernstudiums werden Ihnen zunächst die allgemeinen wirtschaftsbezogenen Qualifikationen vermittelt - das Rüstzeug eines jeden Fachwirts. Anschließend werden Sie in den speziellen Anforderungen des Gastgewerbes geschult. Im Fokus stehen die Betreuung der Gäste und die vielfältigen Marketingaufgaben eines Fachwirts. Im Bereich branchenbezogenes Management erweitern Sie Ihr Wissen in Mitarbeiterführung, Qualitätsmanagement und Veranstaltungsmanagement. Das branchenbezogene Recht behandelt die spezifischen Rechtsvorschriften, die Verträge im Gastgewerbe, sowie die branchenbezogenen Steuern, Abgaben und Versicherungen.

Mit der Deutschen Hotelakademie nimmt Ihr beruflicher Aufstieg Formen an, starten Sie jetzt!

Top Institut DHAAusbildung der Ausbilder       Theorieteil Ausbilderschein

Einen detaillierten Überblick über die Studieninhalte und den Ablauf Ihrer Weiterbildung erhalten Sie hier.

Der Lehrgang findet nebenberuflich statt. Sie erhalten 20 Studienbriefe und nehmen an insgesamt sechs Präsenzphasen in 2 Blöcken sowie an acht Webinaren teil. Einen Leitfaden finden Sie hier

Art des Unterrichts: Staatlich geprüfter und zugelassener Fernunterricht (Nr. 578811)

Abschluss: Fachwirt/-in im Gastgewerbe (IHK) 

Zielgruppe:

Fachkräfte aus den Branchen Gastronomie, Hotellerie, Systemgastronomie, GV und Catering, die sich auf das mittlere Führungsmanagement vorbereiten wollen

Zulassungsvoraussetzungen:

Die detaillierten Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in unserer Übersicht. Einen Überblick über die Prüfungsordnung können Sie hier entnehmen. 

Start: alle 2 Monate (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember)

Dauer: 18 Monate

Gebühren:

  • Monatlich: 149,00 Euro
  • Gesamt: 2.682,00 Euro zzgl. IHK-Prüfungsgebühr - inkl. AdA-Unterlagen

Absolventen erhalten 10% Ermäßigung auf alle weiteren Lehrgänge an der DHA!

Nutzen Sie für Ihre Weiterbildung an der DHA die vielfältigen Fördermöglichkeiten. Wir beraten Sie gern, telefonisch erreichen Sie uns unter 0800 - 34 22 100 oder per Mail an schaefer@dha-akademie.de.

Ihre Weiterbildung beinhaltet Studienbriefe, Seminare (in Form von Präsenzphasen) und Webinare.

Studienbriefe

  • Über die Studienbriefe eignen Sie sich das theoretische Fachwissen an. Die Texte sind von Fachautoren nach speziellen didaktischen Vorgaben für das Fernstudium geschrieben. Am Anfang des Kapitels werden die Lernziele ausführlich erläutert. Zahlreiche Praxisfälle zeigen anhand von konkreten Arbeitssituationen aus dem Gastgewerbe, wie Sie das erworbene Wissen in der Praxis einsetzen. Abbildungen, Definitionen und Rechercheaufträge veranschaulichen komplesere Zusammenhänge einfach und verständlich. Am Ende der Kapitel können Sie mit abschließenden Fragen überprüfen, ob Sie die Lernziele des Kapitels umsetzen können.
  • Die Studienbriefe stehen Ihnen jederzeit zum Download in unserer Lernwelt bereit. Bei der Anmeldung entscheiden Sie, ob Sie die Studienbriefe zusätzlich auch in gedruckter Form erhalten wollen! Einen Ausschnitt aus dem Studienbrief Dienstleistungsmarketing haben wir hier für Sie hinterlegt. 

Seminare

  • Die Präsenzphasen dienen der Vertiefung und praktischen Anwendung des Wissens, das Sie sich über die Studienbriefe aneignen. Über Team- und Gruppenarbeiten, Präsentationen, fachlichen Austausch und Diskussionen mit Dozenten und Studienkollegen stärken Sie so Ihre fachlichen und kommunikativen Fähigkeiten! Einen passenden Videobeitrag haben wir hier für Sie verlinkt.
  • Wir bieten Ihnen die Präsenzphasen regelmäßig an, so dass Sie einen Termin frei auswählen können. Wir berücksichten sowohl saisonale Zeiten (Ferien, Feiertage u.ä.), als auch Arbeitszeiten und Schichtdienste. Daher bieten wir Ihnen sowohl Termine am Wochenende als auch an Wochentagen an. Die Präsenzphasen finden in unserem Seminarzentrum in Köln statt! Sie erhalten im Vorfeld eine Übersicht mit Übernachtungsmöglichkeiten. Eine Liste, der für Ihre Weiterbildung anstehenden Seminartermine, stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Webinare

  • Ein weiteres wichtiges Medium im Rahmen Ihrer Weiterbildung sind Webinare. Sie erhalten von uns einen Link und loggen sich dann einfach in unser virtuelles Klassenzimmer ein. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, es sind keine Installationen nötig! Sie brauchen lediglich einen Rechner mit Internetzugang, dann können Sie sich von jedem beliebigen Ort aus einloggen! Sie treffen dort Fachexperten, die Ihnen aktuelles Branchenwissen vorstellen, und haben die Möglichkeit, sich mit Beiträgen aktiv zu beteiligen.
  • Sollten Sie an einem Webinar nicht teilnehmen können, dann steht Ihnen in Ihrer Mediathek ein Mitschnitt zur Verfügung. Unsere Webinare verbinden die Vorteile einer Präsenzveranstaltung mit der Flexibilität eines Fernstudiums.

Dank des innovativen Weiterbildungskonzepts Flexuc@te passt sich Ihr Studium an der DHA flexibel an Ihre individuelle Lebens- und Arbeitssituation an.

Vorteile des Flexuc@te-Systems:  

Lernsystem Flexuc@te

 

Kostenfreie Studieninformation

Das Studienprogramm mit ausführlichen Informationen zu allen Weiterbildungen.
Fernstudiumcheck.de Studienpreis Distance-Learning
Starten ohne Risiko!Deine Branche. Deine Akademie.
Absolventen berichten

Absolventen berichten

Studiumserfahrungen und der Karriereweg danach

Hier zu den Absolventenberichten