Unsere Dozenten und Autoren sind Experten aus der Praxis. Sie begleiten Sie fachkundig durch Ihr Studium.

Huth

Herr Carsten Huth

Hotelkaufmann und Unternehmer

Dozent Revenue Manager


Nach der Ausbildung zum Hotelkaufmann lernte Carsten Huth in München, London, Luxemburg und Paris zunächst die internationale Hotellerie kennen. Zurück aus dem Ausland, startete er bei Steigenberger in Frankfurt als Empfangschef, zeichnete sich später in der Zentrale für Operative Standards, das Front-Office Handbuch und EDV Projekte verantwortlich und kehrte später in den operativen Bereich als Rooms Division Manager bzw. als Hoteldirektor zurück. Seit 2001 ist er mit seiner Firma „Hotel Operations Assistance“ selbstständiger Berater rund um die Themen Organisation, Standards, Online Vertrieb und Revenue Management. Durch sein profundes Praxiswissen ist er als Dozent prädestiniert für die Themen Pricing und Revenue Management.

Ahlering

Frau Claudia Ahlering

Ökotrophologin, Ernährungsberaterin, Dozentin

Claudia Ahlering absolvierte an der Fachhochschule Münster das Studium der Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ernährung. Sie schrieb erste eigene Artikel für das Fachinformationsblatt DGEinfo, zu den Themen „Fructosemalabsorption“, „Muslimische Ernährung“ und „Zimt bei Diabetes“.
Die Stationen nach Abschluss des Studiums 2006 hätten kaum unterschiedlicher sein können - über einen Einsatz im Reformhaus in Köln bis hin zur freiberuflichen Tätigkeit als Dozentin für den Bereich Ernährungsberatung.
Im Jahr 2015 übernahm Sie die Urlaubsvertretung des Ökotrophologen einer Reha-Klinik für Atemwegs- und Hauterkrankungen sowie Allergien. Danach folgten zwei Jahre der freiberuflichen Tätigkeit zu allen Belangen des Themas Ernährung in Köln bis sie 2017 als Ökotrophologin die Funktion der Hauswirtschaftlichen Leitung eines Mutter-Kind-Kurzentrums übernahm. Seit Juli 2019 ist sie wieder freiberuflich als Ernährungsberaterin und Dozentin tätig.

Arnold

Herr Clemens Arnold

Dipl.-Betriebswirt

Clemens Arnold ist Experte für Nachhaltigkeit in der Event-, Messe-, Sport- und Kongressbranche. Er berät mit seiner umfassenden Expertise Unternehmen, Verbände, Organisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem Tourismus-, Event- und Sportbusiness. Darunter Unternehmen wie Lufthansa Training & Conference Center Seeheim, Hays AG u.v.m.

Basierend auf seiner Ausbildung zum Corporate Responsibility Manager an der Universität Bayreuth und als Trainer des Deutschen Nachhaltigkeitskodex begleitet er Unternehmen, Verbände und Institutionen bei der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien und bei der Einführung und Umsetzung von Nachhaltigkeits-Managementsystemen.

Neben seiner langjährigen Tätigkeit in Vertrieb und Marketing in Konzernen und als geschäftsführender Gesellschafter verfügt er über umfangreiche Erfahrung in der Personalführung und in Arbeits- und Vertragsrechtsfragen.

Er ist Mitglied in der Jury des PSI Sustainability Awards und der Future Convention. Außerdem ist er als Dozent für „Marketing Management und CSR “ an der SRH Hochschule Heidelberg, der Hochschule der Wirtschaft für Management Mannheim und der Deutschen Hotelakademie Köln tätig.

Barke

Herr Rufus Barke

Fachjournalist

Rufus Barke ist Fachjournalist, Inhaber der Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit barke + partner, Autor mehrerer Sachbücher, Mitgesellschafter der BioGourmetClub Kochschule & Event GmbH und Dozent. Nach seinem Studium der Germanistik und Politikwissenschaften für Lehramt und einjähriger Unterrichtszeit in Spanien wechselte er in die Verlagsbranche und lernte den Fachjournalismus von der Pike auf. Auf einen kurzen Wechsel in die Politik als stv. Pressesprecher des Bundesministers für Bildung und Forschung folgte die Firmengründung von barke + partner mit dem Ziel, Menschen und Marken in die Öffentlichkeit zu bringen. Rufus Barke hat eine vegane Kochausbildung nach TCM, ist Fachmann für Bio-Gourmet-Ernährung in Handel, Gastronomie und Gesundheitsvorsorge (IHK) und Dozent und Kochlehrer im BioGourmetClub Köln. Seit 2009 ist er Dozent für Marketing und Kommunikation.

Berendes

Frau Doris Berendes

Inhaberin von Berendes Vertriebsoptimierung

Die Sprache der Branche spricht diese Frau seit ihrer Geburt: Aufgewachsen in einem Hotel am Niederrhein, groß geworden im Vertrieb von Dorint, Accor und Golden Tulip, bekannt wie ein bunter Hund. 2010 dann die Selbständigkeit als Sales-Frau für die Privathotellerie. Genauer: deren Vertriebsoptimierung. Berendes Vertriebsoptimierung bietet in der Hotel-Branche maßgeschneiderte Sales-Strategien und deren Umsetzung – insbesondere für Privathotels. Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der internationalen Hotellerie, hat viel Know-how und noch mehr Kontakte. Die gelernte Hotelfachfrau ist eine erfolgreiche Netzwerkerin. Von der Entwicklung passgenauer Vertriebs- und Marketingkonzepte, über die Analyse von Wettbewerbern und Marktchancen, bis hin zu konkreten Entwicklungszielen, Maßnahmen und Umsetzungen. Modernste Kommunikationswege, hoher Kostendruck bei Unternehmen, anhaltender Verdrängungs-Wettbewerb und sehr kurze Vorausbuchungszeiten – Marketing und Sales in der Hotellerie werden immer komplexer. So kommt dem effizienten Vertrieb von Hotelleistungen eine noch größere Bedeutung zu.

Blum

Herr Oliver Blum

Hotelkaufmann, Dipl.-Betr.-wirt (BA)

Der schwäbische Unternehmer gründete bereits während seines Studiums das Institut für Gastro-Konzepte. Er hat für namhafte Unternehmen aus der System- und Verkehrsgastronomie sowie der Bäckereibranche deren ganzheitliche systemgastronomische Strukturen aufgebaut und operativ umgesetzt. Er verantwortete gleichzeitig bis zu 2.500 Mitarbeiter und Umsätze im höheren 2stelligen Millionenbereich. Die von ihm als Freelancer entwickelte Standortanalyse in Verbindung mit einem treffsicheren Businessplan gilt in Bankenkreisen als Benchmark. Oliver Blum ist beteiligt an mehreren deutschen Food-Konzeptmarken, deren operatives Geschäft er aktiv begleitet. Als Autor und Referent ist er national für renommierte Unternehmen der gastronomischen Fort- und Weiterbildung sowie für die IHK Stuttgart mit den Schwerpunkten Ausbildung und Qualität in der Gastronomie freiberuflich und ehrenamtlich tätig.

Buchhalter

Frau Mayoori Buchhalter

BioSpitzenköchin, Gründerin BioGourmetClub

Dozentin Vegetarisch-vegan geschulter Koch
Mayoori Buchhalter ist BioSpitzenköchin, Gründerin und Geschäftsführerin der BioGourmetClub Kochschule & Event GmbH und deren Akademie, Dozentin sowie Autorin mehrerer Kochbücher. Nach ihrem Medizinstudium war sie 13 Jahre Unternehmerin mit zwei Firmen. Anschließend ließ sie sich als Ernährungsberaterin in TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ausbilden und eröffnete das erste vegetarische Fünf Elemente-Restaurant Kölns, in dem sie Interessierten die Grundlagen einer veganen Kochausbildung nach TCM vermittelte. 1998 gründete sie die Kochschule BioGourmetClub mit Schwerpunkt vegane/vegetarische Küche. Seit knapp zehn Jahren entwickelt Mayoori Buchhalter für verschiedene Lebensmittel-Unternehmen aus der Bio-Branche exklusive Rezepte mit Produktneuheiten. 

In unserem Interview berichtet Mayoori Buchhalter, DHA-Dozentin für den Lehrgang vegetarisch-vegan geschulter Koch, über den Seminaraufbau, die Praxisseminare und über ihre Dozententätigkeit an der DHA.

Dieringer

Herr Joachim Dieringer

Buchhalter, Unternehmensberater

Joachim Dieringer studierte an der Fachhochschule Mainz Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Marketing. Als Diplombetriebswirt (FH) sammelte er Erfahrungen im Marketing und Vertrieb mit internationaler Tätigkeit. Unter anderem arbeitete Joachim Dieringer für die Versandbuchhandlung des Hoffmann & Campe Verlags, die griechische Weinkellerei Achaia Clauss, Patras, war langjähriger kaufmännischer Leiter eines mittelständischen Unternehmens, Bilanzbuchhalter der IHK und ist seit 1998 selbständiger Buchhalter und Unternehmensberater in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Als Dozent liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen Finanzbuchhaltung und Steuern. Er ist Mitglied in verschiedenen Prüfungsausschüssen der IHK Koblenz.

Dreckmann

Herr Wilfried Dreckmann

Diplom Sozialpädagoge, Gründer Unternehmensberatung spa project und Mensch³, Persolog® Trainer, Mental Trainer

Als studierter Diplom Sozialpädagoge arbeitete Wilfried Dreckmann zunächst mehrere Jahre mit obdachlosen Menschen in Düsseldorf und Duisburg. Mitte der 90er Jahre wendet er sich dann der Ausbildungen in Kosmetik, Massage und Visagismus, dem damals relativ jungen Markt von Spa & Wellness, zu. Durch das Durchlaufen der verschiedenen Positionen im Spa, kennt Wilfried Dreckmann das Spa Business von der Pike auf. Er war Spa Manager renommierter Anlagen, wie dem Marbella Club Thalasso Spa oder des ESPA im Victoria Jungfrau Grandhotel. Seit über 10 Jahren betreibt er die Unternehmensberatung spa project und betreut damit Mandanten im In- und Ausland bei der Entwicklung neuer Wellnessanlagen.

Seit 2016 ist mit Mensch³ ein zweites Unternehmen entstanden, mit dem Wilfried Dreckmann vor allem Führungskräfte in Hotellerie und Spa, aber auch in ganz branchenfremden Bereichen anspricht. Mensch³ trainiert und coacht Führungskräfte und ist Ansprechpartner für alles was mit Schulung von Mitarbeitern, Recruiting und Personalentwicklung zu tun hat. Wilfried Dreckmann ist zertifizierter Persolog® Trainer und ausgebildeter Mental Trainer.

Essing

Herr Andreas Essing

Koch, Hotelkaufmann, Verpflegungsbetriebswirt

Nach der Ausbildung zum Koch absolvierte Andreas Essing im Schwarzwald seine Ausbildung zum Hotelkaufmann. Die Betreuung der Kassen-, Hotelreservierungs- und Warenwirtschaftssoftware während der Ausbildung und im Anschluss in der F&B Kontrolle des Hotels „Nassauer Hof“ in Wiesbaden, bildeten die Basis für den weiteren Werdegang in der Informationstechnologie. Die Stationen in der IT Branche wurden unterbrochen durch die Einkaufsleitung für Gastronomiebedarf bei einem großen deutschen Caterer und als Organisator für Kundeninformationssystem bei der Metro Group und Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG. Seine Prüfung zum Verpflegungsbetriebswirt legte er im Jahr 2008 erfolgreich ab. Heute ist er als Vertriebsleiter und Prokurist bei der Herrlich & Ramuschkat GmbH in Hannover tätig. Parallel dazu ist er Dozent bei der WiHoGa in Dortmund, der DGE in Bonn sowie an der DHA in Köln für Webinare zur Menüplanung, Warenwirtschaft und zum Zentraleinkauf aktiv.

Falk

Herr Michael Karl Falk

Berater und Trainer Wein-Know-how, Certified Educator Wine & Spirit Education Trust

Nach einer erfolgreichen Ausbildung zum Gymnasiallehrer mit den Fächern Deutsch, Philosophie und Pädagogik und einem Zwischenaufenthalt im Weinverkauf, arbeitete Herr Falk 20 Jahre als Personalentwickler im RWE-Konzern. 2003 begann das zweite Leben als Weinfachmann mit der Ausbildung zum Weinakademiker (WSET Level 5), der - nach dem Master of Wine (MW) - höchsten Qualifikationsstufe im internationalen Wein-Business. Seit 2004 ist er mit pro vinum als Berater und Trainer für Wein-Know-how international aktiv, veranstaltet neben der Ausbildung für Profis Weinevents für Interessierte, organisiert Weinreisen und hat für den Club der Weinakademiker, dessen Vorstand er 4 Jahre lang war, die Betreuung der WSET-Diploma-Studenten in NRW übernommen. Seit 2014 ist er neben seiner Qualifikation als Assessor (Prüfungsberechtigung Level 1-3) Certified Educator des Wine & Spirit Education Trust in London.

Fuhrmann

Frau Sabine Fuhrmann

Partnerin, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

Sabine Fuhrmann ist Rechtsanwältin. Während sie einst die Rechtsabteilung eines IT-Unternehmens leitete und für Kanzleien in Berlin und London tätig war, ist sie heute Partnerin der Leipziger Rechtsanwaltskanzlei Spirit Legal LLP. Hier berät sie Start-ups, KMUs und internationale Unternehmen bei der Gründung, der Erweiterung und dem Verkauf von Unternehmen. Darüber hinaus begleitet sie beim Crowdfunding, dem Aufbau der geschäftlichen Aktivitäten sowie bei Venture Capital und Business Angel Finanzierungen. Weiterer Fokus ihrer Tätigkeit liegt in der Vertragsgestaltung und dauerhaften Beratung von Hotelerie- und Touristikunternehmen in allen Rechtsbereichen. Crowdfunding sowie bei der rechtskonformen Einbindung von Zahlungsdienstleistern. Seit 2014 ist sie Dozentin für Allgemeines Recht, Branchenspezifisches Recht, Arbeitsrecht und E-Commerce-Recht bei der Deutschen Hotelakademie.

Gonzales

Frau Barbara Gonzales

Revenuve Management

Hatz

Herr Nikolas Hatz

Gründer, Unternehmer, Berater, Dozent

Nikolas Hatz ist Gründer, Unternehmer, selbständiger Berater und Inhaber seiner beiden Firmen HatzConsult GmbH und studyvisory GmbH. Seit mehreren Jahren lehrt er auch als Dozent für Tourismus und Betriebswirtschaft an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und Südostasien mit Schwerpunkt Hotellerie, Luftfahrt, Service Exzellenz, Kundenbindung und Kundenfeedback/Beschwerdemanagement. Nikolas Hatz ist deutsch-kambodschanischer Herkunft, wuchs in Deutschland und Frankreich auf, lebte in Paris, Dubai und New York City und bereiste über 100 verschiedene Länder. Er verfügt über fließende Sprachkenntnisse in Französisch, Englisch und Spanisch sowie über Grundkenntnisse in Kambodschanisch, Russisch und Niederländisch. Nach seinem Abitur absolvierte er eine Ausbildung zum Hotelfachmann im InterContinental Hotel Frankfurt am Main als Landesbester Hessens und war anschließend mehrere Jahre in der Luftfahrtbranche tätig, darunter bei der Condor Flugdienst GmbH sowie bei Lufthansa in Frankfurt am Main und Dubai. Im Rahmen seines Studiums der Betriebswirtschaft erhielt er ein Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und verbrachte ein Semester an der Columbia University in New York City, bevor er anschließend berufsbegleitend seinen MBA und einen Master in Wirtschafts- und Organisationspsychologie absolvierte. Sein beruflicher Werdegang führte Nikolas Hatz unter anderem zu Stationen bei der Deutschen Kreditbank, der Deutschen Zentrale für Tourismus, der CBS Cologne Business School und der IUBH International University, wo er unter anderem als Head of International Business Development, Projektleiter und Development Manager tätig war.

Helleckes

Herr Roland Helleckes

Restaurantfachmann, Küchenmeister, Hotelbetriebswirt, Cateringfachwirt

Roland Helleckes startete seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Restaurantfachmann und Koch. Anschließend sammelte er praktische Erfahrungen in der 4- und 5-Sterne-Hotellerie und der Gemeinschaftsverpflegung. Mit Weiterbildungen qualifizierte er sich zunächst zum Küchenmeister, später absolvierte er die Prüfung zum Betriebswirt mit der Fachrichtung Hotellerie und Gastronomie sowie eine Zusatzqualifikation zum Cateringfachwirt. Als EDV-Systembetreuer Warenwirtschaft erlangte Roland Helleckes ein umfassendes Wissen über Warenwirtschaftssysteme und Speisenlogistik. Heute ist er als Key Account Manager bei RUF Lebensmittelwerk KG in Quakenbrück im Foodservice tätig.

Herzog

Frau Verena Herzog

Sommelière, Sherry Educator und Certified Educator für WSET Level 3

Nach der Lehre zur Hotelfachfrau in der Heimatstadt Seesen zog es Verena Herzog in eines der besten Hotels Deutschlands, die Traube Tonbach in Baiersbronn. Hier keimte der Gedanke sich hauptberuflich dem Wein zu widmen. Ihre gastronomischen Stationen führten Sie unter anderem ins Parkhotel Egerner Hof, wo Michael Fell als Spitzenkoch tätig war, in das Restaurant von Willy Weber in Stuttgart, sowie nach Heppingen, in das 2 Sterne Restaurant von Stefan Steinheuer, in dem sie während der Ausbildung zur Sommelière gearbeitet hat. Als Sommelière war sie nicht nur verantwortlich für die Weinkarte, sondern ebenso für die Zigarrenkarte und die Pflege des umfangreichen Käsesortiments. Verena Herzog ist selbstständig und hat mit ihrer Geschäftspartnerin Melanie Panitzke die Agentur Sommelier Genuss Event gegründet, die Fachpersonal für Veranstaltungen vermittelt und Genussevents organisiert und realisiert.
Ihre Begeisterung für Wein und andere Genussmittel vermittelt sie seit einigen Jahren in Seminaren, Events, Schulungen und Workshops. Ihre besondere Gabe liegt in der lebendigen, unterhaltsamen und vor allem verständlichen Darstellung. Neben dem Wein widmet sich Verena Herzog intensiv dem Thema Schokolade, sie verfügt außerdem über weitreichende Kenntnisse zum Thema Käse, Gewürze und Olivenöl.

Im Beratungsbereich arbeitet sie mit namhaften Unternehmen wie der Lindner Hotels AG oder HMS -Hanseatic Marine Services- langfristig erfolgreich zusammen.
Neben vielen Weinreisen und zahlreichen Fortbildungen hat Verena Herzog im Oktober 2009 ihre Ausbildung zur Weinakademikerin (Diploma in Wines and Spirits) erfolgreich abgeschlossen. Sie ist Sherry Educator und Certified Educator für WSET Level 3.

Icking

Frau Julia Icking

Freiberuflerin

Dozentin Zeit- und Selbstmanagement - Unternehmensführung

Nach ihrem Lehramtsstudium fand Regina Jahn ihre berufliche Heimat zunächst in einer Kombination aus Kunst/Kultur und Wirtschaft. Als Geschäftsführende Gesellschafterin eines Unternehmens für Theater- und Showproduktionen mit zwölf Angestellten und über 100 freien Künstlern gewann sie Einblicke in alle Wirtschaftsbereiche und Branchen und sammelte umfangreiche Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement. Mit diesen Erfahrungen gründete sie 2001 „IQ - Intelligent Questions“. Seither berät Regina Jahn verschiedene Akademien und Fortbildungsinstitute und hat es sich als Dozentin u.a. zur Aufgabe gemacht, „Nicht-BWL’ern betriebswirtschaftliches und kaufmännischen Wissen lebendig und praxisnah“ zu vermitteln.

Ihns

Herr Sascha Ihns

Geschichtswissenschaftler, Politikwissenschaftler, Medienexperte und Gründer

Sascha Ihns studierte Neuere und Neueste Geschichte, Alte Geschichte sowie Politikwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Ein berufsbegleitendes MBA-Studium „Communication & Leadership“ folgte an der Quadriga Hochschule Berlin. Mit Gründung seiner Kommunikationsagentur im Jahr 2008 übernimmt Sascha Ihns externe Pressesprechertätigkeiten sowie internationale PR-Projektverantwortung in den Branchen FMCG, Film, High-Tech, IT, Medien, Lifestyle, Tourismus und Unterhaltungselektronik.

Jahn

Frau Regina Jahn

Lehrerin, Unternehmerin

Nach ihrem Lehramtsstudium fand Regina Jahn ihre berufliche Heimat zunächst in einer Kombination aus Kunst/Kultur und Wirtschaft. Als Geschäftsführende Gesellschafterin eines Unternehmens für Theater- und Showproduktionen mit zwölf Angestellten und über 100 freien Künstlern gewann sie Einblicke in alle Wirtschaftsbereiche und Branchen und sammelte umfangreiche Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement. Mit diesen Erfahrungen gründete sie 2001 „IQ - Intelligent Questions“. Seither berät Regina Jahn verschiedene Akademien und Fortbildungsinstitute und hat es sich als Dozentin u.a. zur Aufgabe gemacht, „Nicht-BWL’ern betriebswirtschaftliches und kaufmännischen Wissen lebendig und praxisnah“ zu vermitteln.

Jendrny

Herr Jörg Jendrny

Geschäftsführer, Referent

Jörg Jendrny hat als gelernter Koch in verschiedenen Küchen der Gemeinschaftsverpflegung Erfahrungen sammeln können und war insgesamt 20 Jahre in verschiedenen Führungspositionen tätig. Durch die Weiterbildung zum diätetisch geschulten Koch und das Studium zum Verpflegungsbetriebswirt (HMA), legte er den Grundstein für den weiteren beruflichen Werdegang.

2005 war er zunächst Projektleiter, anschließend bis Ende 2016 Leiter der Küchenbetriebe eines großen regionalen Klinikverbundes im Bereich Somatik, Psychiatrie, Rehabilitation, Senioreneinrichtungen und Behinderteneinrichtungen mit insgesamt 12 Küchen und täglich 4.500 Essensteilnehmern.

2017 gründete er die Firma GV-Konzepte GmbH, die auf Beratung, Planung, Konzeptentwicklung und -umsetzung sowie Projektmanagement mit Schwerpunkt auf Einrichtungen im Gesundheitswesen ausgerichtet ist.

Ehrenamtliche Tätigkeiten als Vorsitzender des Vorstandes der RAL-Gütegemeinschaft- Ernährungskompetenz runden neben Publikationen in verschiedenen Fachzeitschriften und Referentenauftritten seine branchenübergreifenden Interessen ab.

Seit Juli 2016 ist er Mitglied im DHA Fachbeirat.

Jöbges

Herr Klaus Jöbges

Küchenmeister, Diätkoch

Nach seiner Ausbildung zum Koch sammelte Klaus Jöbges in den verschiedensten Bereichen seine Berufserfahrung. Zu seinen Stationen gehörten ebenso Restaurants, Sternerestaurants sowie Großküchen. Seine Weiterbildung zum Diätkoch absolvierte er 1994. Im Jahr 2010 legte er dann erfolgreich die Prüfung zum Küchenmeister ab.  Klaus Jöbges ist seit 1995 als Küchenleiter in der Gemeinschaftsverpflegung tätig. Parallel dazu ist er Dozent im Kochatelier Bonn sowie an der DHA und begleitet hier die Weiterbildung der Diätköche. In unserem Interview berichtet Klaus Jöbges, DHA-Dozent für den Lehrgang Diätkoch, über die Praxisseminare an der DHA, die Entwicklungsmöglichkeiten für angehende Diätköche und seine Dozententätigkeit.

Kastner

Herr Ulli Kastner

Commerce-Experte, Unternehmer, Geschäftsführer

Seit 1996 arbeitet Ullrich Kastner in der Hotellerie, machte unter anderem im Grand Hotel Esplanade Berlin seine Ausbildung, arbeitete danach in London und studierte in der Schweiz. Zwischen 2002 und 2008 war er vorrangig im Bereich E-Commerce tätig und verantwortete unter anderem das direkte Onlinegeschäft von Hilton und Accor Hotels Deutschland. Bei der Reise-Website TripAdvisor war er als Head of Sales tätig, bevor er anschließend  zwei Jahre den Hotelbereich bei der Unister Gruppe (ab-in-den-urlaub.de, etc.) leitete. In der Aufbauphase von myhotelshop (ab September 2011) arbeitete Ullrich Kastner ein Jahr als fester Berater bei der trivago GmbH und gründete im Januar 2012 die myhotelshop GmbH als geschäftsführender Gesellschafter.

Kretschmar

Herr Holger Kretschmar

Ausbilder der Lebensmittelkontrolleure

Bereits seit 1979 ist Holger Kretschmar an der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen Düsseldorf für die Ausbildung der Lebensmittelkontrolleure verantwortlich. Zu seinen Fachgebieten gehören Lebensmittelrecht, Produktionshygiene, Personalhygiene, Umsetzung des Konzepts zur Produktsicherheit (HACCP), Qualitätsmanagement in der Lebensmittelindustrie sowie in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, Hygienemanagement und HACCP in Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Zu seinen beruflichen Partnern gehören unter anderem die TÜV Akademie Köln, der TÜV Nord und der TÜV Saarland.

Ladwig

Herr Uwe Ladwig

Konditor, Küchenmeister

Uwe Ladwig ist gelernter Konditor und Küchenmeister (IHK). Im Anschluss an seine Ausbildungen arbeitete er unter anderem als Küchenleiter im „Rheincafe” in Bad Honnef, als Patissier im Restaurant „Hessler” in Maintal, als Küchenchef im Restaurant „Habichtshorst” in Winsen sowie als Foodstylist bei „The Food Professionals Köhnen“ in Sprockhövel. 1992 wagte Uwe Ladwig den Sprung in die Selbstständigkeit, zunächst als Foodstylist und Küchenmeister, später im Bereich Warenwirtschaft und Kassensysteme, ehe er die Firma F&B Support gründete, die auf Beratung und Seminare für die Hotellerie, Gastronomie und GV ausgerichtet ist . Ladwig verfügt über eine Trainerausbildung zum Suggestopäden (DGSL).

Lichtenstein

Frau Dr. Silke Lichtenstein

Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin, Gastronomie-Betriebswirtin

Bereits während ihres Studiums der Haushalts- und Ernährungswissenschaften an den Universitäten Gießen und Göttingen, beschäftigte sich Silke Lichtenstein neben den körperlichen Aspekten gesunder Ernährung auch mit den sozialen und psychologischen. Ihre Karriere begann sie in der Universitätsklinik Heidelberg, in der sie neben ihrer Tätigkeit für das klinische Ernährungsteam, u. a. an wissenschaftlichen Studien zur Behandlung von Übergewicht mitwirkte, und sich nebenbei sportmedizinische Kenntnisse aneignete. Berufsbegleitend absolvierte sie ein Fernstudium zur Gastronomie-Betriebswirtin, mit dem sie 2010 den Ausstieg aus der Wissenschaft wagte. Es folgte eine Anstellung für die Zentralen Services der KfW-Bankengruppe in Frankfurt, wo sie als Stabstelle mit dem Qualitätsmanagement der Gastronomie betraut war. 2012 promovierte sie in Heidelberg, bis sie schließlich Ihr Beratungsbüro bissweise Consulting in Stuttgart gründete, in dem sie heute bundesweit Unternehmen der Food-Branche berät. Als Dozentin ist sie an mehreren deutschen Hochschulen, Bildungsinstituten und für den DEHOGA Hessen tätig. Ihre Themen sind Ernährungswissenschaftliche Grundlagen, Diätetik und Speiseplanung, sowie Food-Trends und Lebensmittelrecht.

Loncaric

Herr Asim Loncaric

PR, Redakteur

Asim Lončarić studierte an der Georg-August-Universität in Göttingen Germanistik und Geschichte. Nach mehreren Stationen als freier Autor sowie im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit wechselte er 2005 zur B&L MedienGesellschaft nach München. Hier war er u.a. als Redakteur für das Branchenmagazin GVmanager zuständig. Nach einem mehrjährigen Engagement als Chefredakteur bei GVkompakt - Fachmagazin für Gemeinschaftsverpflegung und Schülermenü ist Asim Lončarić nun in gleicher Funktion für das Fachmagazin „Catering Management“ unterwegs.

Nelis

Herr Thomas Nelis

Systemischer Management Coach (SMC)®, Consultant Dienstleistung/Hotellerie, Experte für Motivation & Führung

Als gelernter Hotelfachmann zog es Thomas Nelis nach seiner Ausbildung in Aachen auf die MS Europa, um dort als Commis de Rang Kreuzfahrtluft zu schnuppern. Nach seinem ersten Vertrag stieg er in Hamburg aus und blieb direkt dort. Nach seinem Start im 5* Side Design Hotel Hamburg folgten mehrere Stationen in der gehobenen Gastronomie. Während seiner Zeit an der Hotelfachschule Hamburg, kam er erstmals bewusst mit dem Thema Führung in Berührung. Nach seinem Abschluss als staatlich geprüfter Betriebswirt für Hotellerie und Gastronomie kam die Realität als Führungskraft bei der Neueröffnung des AMERON Hotel in der Speicherstadt Hamburg auf ihn zu. Hier wurde ihm sehr schnell klar, dass zwischen Theorie und Praxis im Bereich Führung immer noch ein Mensch steht. Nach vier Jahren und der Führung von vier Outlets mit insgesamt 20 Mitarbeitern, durfte er als Trainer und Consultant die Althoff/AMERON Häuser unterstützen. Nebenbei ließ er sich zum Systemischen Management Coach ausbilden und lernte intensiv wie nachhaltige Personalentwicklung gelingen kann.

Seit 2019 unterstützt Thomas Nelis als selbständiger Coach Unternehmen bei den unterschiedlichsten Herausforderungen im Bereich Personalentwicklung.

Nökel

Frau Kathrin Nökel

Betriebswirtin Hotel- und Tourismusmanagement, Veranstaltungsleiterin

Nach ihrem Studium zur Internationalen Betriebswirtin (BA), Schwerpunkt Hotel- und Tourismusmanagement, an der lnternational Business School Bad Nauheim eignete sich Kathrin Nökel weitere Qualifikationen als Expertin für Motivationspotenzial (MPA), Systemischer Management Coach, Hotelmeister (lHK) sowie Certified Revenue Manager an. Berufspraxis sammelte sie u.a. als Convention & Event Sales Manager im Hilton Hotel, Frankfurt, als Vertriebsleiterin Events & Gastronomie in der Lanxess-Arena, Köln, als Veranstaltungsleiterin im Schlosshotel Münchhausen, als Veranstaltungsdirektorin im Grandhotel Schloss Bensberg sowie als Direktorin Quality, HR & Training in den Althoff Hotels. 2013 machte sich Kathrin Nökel mit Quality Change - Coaching, Training, Beratung selbstständig.

Ploner

Herr Jean-Georges Ploner

Trainer und Berater, Autor, Dozent

Jean-Georges Ploner ist Gründer des Beraternetzwerkes Global F&B Heroes. Nach einer internationalen Erstausbildung hat der gebürtige Straßburger die Hotelfachschule Heidelberg absolviert und war in der Hotellerie und Gastronomie tätig. Infolge seiner Weiterbildung zum Trainer bei der SwissAir in Zürich war Jean-Georges Ploner zuständig für das Personaltraining der DSG, Deutsche Servicegesellschaf der Bahn - später als Regionaltraining-Manager für Mövenpick. 1994 hat er sich als Trainer und Berater für erstklassige Hotels & Restaurants selbstständig gemacht. Er arbeitet sowohl für Hotelketten wie z.B. Accor, Steigenberger und Robinson als auch für Individualgastronomen und -hoteliers. Er hat fünf Branchenbestseller geschrieben und ist Gastdozent an der Hotelfachschule Heidelberg und den Fachhochschulen Kempten und Heilbronn. 

Pütter

Herr Thomas Pütter

Unternehmer, Hotelier, System Business Coach (DVCT), Trainer & Change-Moderator, Reiss Motivations Profil Master, Mitglied im Expertenrat Service-Qualität Deutschland

Der gelernte Hotelfachmann lernte sein Fach von der Pike auf und absolvierte verschiedene Destinationen u.a. das Vier Jahreszeiten in Hamburg und das renommierte Savoy in London. Mit 24 Jahren übernahm er die Verantwortung als Geschäftsführer im Nells Park Hotel Trier. Binnen weniger Jahre machte er aus dem Traditionshotel bundesweit einen Leuchtturm der Branche. Für seine Mitarbeiter - und Azubi-Konzepte erhält er seit Jahren bundesweit viele Auszeichnungen. Eulzer & Pütter - seine bundesweit tätige Agentur für Unternehmensentwicklung ist spezialisiert auf Mitarbeiterbegeisterung und Organisationsentwicklung.

Rissing

Frau Dr. Martina Rissing

Anwältin

Dr. Martina Rissing studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau und promovierte an der Universität Leipzig zum Thema „Das Verbot der Leiharbeit im Baugewerbe“. Die Tätigkeitsbereiche der Arbeitsrechtlerin liegen in der Rechtsberatung und -vertretung, außerdem ist sie Referentin für Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht und Autorin für verschiedene Fachverlage. Bevor sich Martina Rissing 2007 selbstständig machte und seither als freiberufliche Seminar-Referentin und Anwältin arbeitet, sammelte sie Erfahrungen in der Personalabteilung der Sievers KG Ringhotel Niedersachsen Höxter, beim Bundesverband Zeitarbeit Personaldienstleistungen e.V. und bei der ifb KG Murnau in Seehausen als Abteilungsleiterin Seminarplanung.

Ristow

Frau Julia Ristow

Ökotrophologin, Ernährungsberaterin, Heilpraktikerin

Nach ihrem Studium zur Ökotrophologin arbeitet Julia Ristow in der Ernährungstherapie einer psychosomatischen Klinik. 2007 entschließt sie sich dazu, den Weg als Freiberuflerin zu gehen. Sie arbeitet weiterhin im Bereich der Ernährungstherapie, übernimmt Dozententätigkeiten im Rahmen der Psychotherapeutenausbildung und bietet Einzelberatungen im Präventionsbereich an. 2011 öffnet Julia Ristow ihre eigene Praxis für Ernährungstherapie und Naturheilkunde in Hamburg und übernimmt weitere Tätigkeiten als Dozentin und Beraterin zu den Themen Essstörung und Gesundheitsförderung in externen Institutionen. Während zahlreicher Weiterbildungen zieht Julia Ristow nach Norderney, wo sie bis heute ihre Praxis für Ernährungsberatung und Gesundheitscoaching hat.

Roßberg

Frau Jenny Roßberg

Weinakademikerin, WSET Certified Educator

Jenny Roßberg begann Ihre berufliche Laufbahn mit Ausbildungen zur Restaurantfachfrau und Weinfachfrau an der Sommelierschule Koblenz. Darauf folgten mehrere Stationen in der gehobenen (Sterne-)gastronomie in Deutschland und der Schweiz,  darunter im renommierten Schloß Lerbach in Bergisch Gladbach und mehrere Jahre als Restaurantleiterin des Sternerestaurants Terrine in München. Sie erweiterte Ihre Erfahrung im Weinfachhandel bei Feinkost Käfer und absolvierte zahlreiche Reisen in die unterschiedlichsten Weinregionen, unter anderem ins Burgenland, Champagne, Veneto und Toskana. Es folgte das Studium des WSET Diploma in Wines & Spirits an der Universität Geisenheim. Heute arbeitet sie als freie Dozentin und Beraterin für Gastronomie, Hotellerie und Weinfachhandel.

Sahmer

Frau Andrea Sahmer

Hotelfachfrau, Dipl.-Kffr., Dozentin, Autorin

Während der Ausbildung zur Hotelfachfrau in der Nähe von Nürnberg entwickelte sich bei Andrea Sahmer der Wunsch, Auszubildende und Beschäftigte der Branche bei ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Sie studierte dafür Betriebswirtschaftslehre in Bayreuth mit den Schwerpunkten Organisationspsychologie und Marketing. Parallel dazu arbeitete sie als Chef de rang im Restaurant Sudpfanne in Bayreuth und absolvierte ihre Praktika in der Hauptverwaltung der Steigenberger Hotels AG. Bei den Sheraton Hotels konnte sie als Training Managerin viele Jahre Auszubildende und Mitarbeiter auf ihrem Berufsweg weiterentwickeln. Zu einem Bestseller in der Branche sind ihre Prüfungstrainer für Auszubildende geworden. Selbst absolvierte sie ein Masterstudium der Erwachsenenbildung in Kaiserslautern und wählte danach den Weg in die Selbstständigkeit. Seit 2005 arbeitet Andrea Sahmer als Trainerin und Dozentin für verschiedene Hotels und Akademien. Ihre Schwerpunkte liegen heute in der Führungskräfteentwicklung und Kommunikation. Sie ist inzwischen zertifizierter Coach und 9 Levels Beraterin. 

Sattler

Herr Hans-Peter Sattler

Hotelfachmann, Fachoberlehrer

Hans-Peter Sattler begann seine Laufbahn mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann im Romantik Hotel Adler-Post in Titisee-Neustadt. Nach diversen Stationen, die ihn in renommierte Häuser in Deutschland und der Schweiz führten, kurbelte er seinen Aufstieg mit Fernstudien zum staatlich geprüften Hotelmeister, zum staatlich geprüften Hotelkaufmann, zum staatlich geprüften Restaurantmeister sowie mit einem Studium zum geprüften Hotelbetriebswirt an. Aktuell arbeitet Hans-Peter Sattler als Fachoberlehrer an der Berufsschule für Gastronomie in München sowie als Fachbetreuer und Praktikumskoordinator an der Kermess Berufsfachschule, zudem ist er Kurzzeitexperte für die duale Berufsausbildung für das Hotel & Gaststättengewerbe in Tanzania, Griechenland und Brasilien! Hans-Peter Sattler absolviert ein nebenberufliches Masterstudium (Master of Arts) im Bereich Business Coaching und Change Management und promoviert derzeit am Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der Universität Leipzig.

Scheidsteger

Herr Jan Scheidsteger

Gastronomie-Regisseur, Blogger, Trainer, Dozent

Jan Scheidsteger entwickelt mit seinem Unternehmen Special Cuts neue Gastronomiekonzepte für Kunden aus allen Bereichen der Branche. Durch das notwendige nachhaltige Zusammenspiel aller Komponenten bezeichnet er sich als Gastronomie-Regisseur. Er ist neugieriger Trendscout und kennt wie kein anderer die Entwicklungen im Gastronomiesegment. Dieses Wissen stellt er im Blog "Spot&Act“ zur Verfügung. Zusätzlich ist er regelmäßiger Autor in Branchenmedien. Er reist viel und sammelt so fortlaufend interessante Gastrotrends und neue Inspirationen für seine Projekte. Den Grundstein für seine jetzige Tätigkeit bildet eine Kochausbildung und ein Studium zum Dipl.-Betriebswirt (BA) im Fach Hotel- und Gastronomiemanagement. Er kann auf unterschiedliche Führungspositionen bei international tätigen Marktführern zurückblicken. Dazu zählen Robinson Club GmbH, Center Parcs und Hard Rock Café. Jan Scheidsteger ist zertifizierter Business Coach und IHK geprüfter QM Auditor und Qualitätsmanager.

Schinko

Herr Klaus Schinko

Umsatz-Coach, Senior Consultant, Verkaufstrainer

Seit 2005 arbeitet Klaus Schinko selbständig als Umsatz-Coach, Senior-Consultat für Marketing und Unternehmensführung und Verkaufstrainer für emotionalen Verkauf im Vertrieb und Telefonmarketing. Seine vertriebliche Leidenschaft ist das Telefonmarketing (Verkauf, Akquise und Service). Als Dozent unterrichtet Klaus Schinko unter anderem in den Fächern Marketing, Unternehmensführung, Mitarbeiterführung, Kommunikation und Motivation sowie Controlling.

Schneider

Frau Maja Schneider

Hotelfachfrau

Inhaberin Smiling Customer

Hotelfachfrau, Trainer, Coach, Dozentin beim DEHOGA-Brandenburg, Ausbilder (AEVO Hotelfach)

Der Name ist Programm: Als Expertin ihres Fachs ist Maja Schneider mit ihrem Beratungsunternehmen „Smiling Customer“ darauf spezialisiert, vorwiegend Hoteliers dabei zu unterstützen, ihre Gäste nachhaltig in begeisterte Fans zu verwandeln. Gästeorientiertes Verhalten und eine empathische Kommunikation sind im Zusammenspiel zwischen Mitarbeiter und Gast von enormer Bedeutung. Genau hier setzt sie an und erarbeitet im Rahmen ihrer Arbeit gemeinsam mit den Mitarbeitern leidenschaftlich und überzeugend praxiserprobte Lösungswege.

Ihr Credo
Gästebegeisterung + Serviceorientierung = tolles Gasterlebnis, denn …

  • ... der Gast steht im Mittelpunkt und nicht im Weg.
  • ... der Gast bedeutet keine Unterbrechung der Arbeit, sondern ist deren Inhalt.
  • ... lediglich zufriedene Mitarbeiter können den Servicegedanken par excellence leben.

Ihre fundierte Expertise speist sich aus bisher über 20 Jahren Berufserfahrung, einem sehr wachen und aufmerksamen Blick, gepaart mit einer enormen Leidenschaft für das Thema.

Maja Schneider absolvierte ihre praktische Ausbildung in einem der damals besten Hotels Deutschlands, dem Hotel Breidenbacher Hof, Düsseldorf. Es folgten Weiterbildungen an der Bavaria Hotelberufsfachschule Altötting und Cornell University, Ithaca USA mit dem Schwerpunkt Hotelbusiness.

Seit 2012 ist Maja Schneider ausgebildete Trainerin beim BZTB (Bundesverband zertifizierter Trainer & Business Coaches e.V.) und hat sich 2014 zusätzlich zum QualitätsCoach der „ServiceQualität Deutschland“ weiterbilden lassen. Darüber hinaus qualifizierte sich Maja Schneider 2016 innerhalb einer 6-monatigen Zusatzausbildung zum Business Coach.

Seit September 2017 ist Smiling Customer Mitglied im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Brandenburg. Seit 2010 gehört das Beratungsunternehmen offiziell zum Mystery Check Anbieter der Deutschen Hotelklassifizierung. Ihr erfolgreiches Intensivseminar „Gästebegeisterung & Serviceorientierung“ ist für jeden Mitarbeiter mit Gästekontakt ein Muss.

Schulze

Frau Gabriele Schulze

Beraterin, Trainerin, Herausgeberin

Gabriele Schulze ist die Expertin für messbare Marketingerfolge und die Implementierung zeitgemäßer Technologie und praxiserprobter Strategien für Ihr digitales Unternehmen und verkaufsstarke Onlinemarketing-  und Revenue Management Konzepte. Ihr profundes Praxiswissen erlangte sie in mehr als 20 Jahren Top-Management-Erfahrung in der (internationalen) Hotellerie und Vertriebslandschaft. So war sie über 10 Jahre Marketingdirektorin und 8 Jahre lang Geschäftsführerin der erfolgreichsten Hotelkooperation, Best Western Hotels Deutschland. Seit 2010 ist sie selbstständige Speakerin, Trainerin und Beraterin für ganzheitliche, zukunftsorientierte Marketing-, Verkaufs- und Technologiethemen. Seit 2012 ist sie zusätzlich Herausgeberin für das Fachmagazin TW Tagungswirtschaft aus dem Hause Deutscher Fachverlag. Seit 2014 ist die regelmäßige Gastdozentin an der Fachhochschule Salzburg. 

Sørstrøm

Frau Simone Sørstrøm

Hotelfachfrau, BLW/Touristik, Abteilungsleiterin Personal

Im Anschluss an ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau im Brenner’s Park-Hotel in Baden-Baden absolvierte Simone Sørstrøm an der International School of Management ein Studium der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre/Touristik- & Hotelmanagement, das sie als Diplombetriebswirtin abschloss. Später bildete sie sich zur Personalfachkauffrau IHK weiter. Ihr erworbenes Wissen setzte Simone Sørstrøm auf verschiedenen Stationen ein, u.a. als Veranstaltungsassistentin bei der WestLB Akademie Schloss Krickenbeck in Nettetal, als Personalberaterin/Operationsmanagerin bei Konen & Lorenzen Recruitment Consultants sowie bei der Robinson Club GmbH in Hannover als Abteilungsleiterin Personal Clubs.

Weiler

Herr Heiko Weiler

Anwalt

Heiko Weiler studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn Rechtswissenschaften. Nach seinem zweiten juristischen Staatsexamen arbeitete er für mehr als fünf Jahre als Rechtsanwalt in der Kanzlei Klein II & Schütte in Köln im Bereich Insolvenzrecht. Im Jahr 2012 wechselte er zum Bundeszentralamt für Steuern und ist dort als Referent tätig. Seit rund zehn Jahren arbeitet er auch als juristischer Dozent im Bereich Recht & Steuern.

Weitzmann

Herr Marc Weitzmann

Geschäftsführer von LET'S TALK HOSPITALITY, Trainer und Dozent

Ob in Deutsch, Englisch oder Portugiesisch – der Wahl-Lissaboner mit Büro-Heimat in München trainiert Fachkräfte in der Hotellerie und Gastronomie genauso wie in Branchen, die den Service-Gedanken der Hospitality-Welt „erlernen“ wollen. Dafür trieb es Marc Weitzmann bereits nach seiner Ausbildung zum Hotelkaufmann im Hilton Munich Park in München nach Brasilien in diverse Accor-Hotels. Zurück in Deutschland, bildete er sich 1996 an der WIHOGA Dortmund zum Staatl. geprüften Betriebswirt und Catering Fachwirt weiter. 1998 folgte der Schritt ins Coaching bei der IFH Aktiengesellschaft in Frankfurt u. a. als Director Business Development, und 2008 der Schritt in die Selbstständigkeit – als Co-Founder und Mitinhaber des Trainingsunternehmens diavendo, zusammen mit Bernhard Patter und Steffen Schock. Ende 2018 gründete er LET'S TALK HOSPITALITY und öffnete sich so mit individuellen Blended-Learning-Konzepten auch hotelfernen Branchen. Immer auf der Suche nach neuen Einflüssen und besonderer Gastlichkeit zählen vor allem der Verkauf, die Kommunikation und Führung zu seinen Themenwelten.

Wellm

Herr Ingo Wellm

Ingenieur

Nach dem Abschluss seines Maschinenbaustudiums an der Universität Karlsruhe begann Ingo Wellm seine berufliche Laufbahn als Diplomingenieur in einem Planungsbüro für Großküchen- und Wäschereitechnik. Mit neun Jahren Berufserfahrung gründete Ingo Wellm 2004 das Ingenieurbüro WELLM + PARTNER. Das Büro beschäftigt sich hauptsächlich mit der Planung von Einrichtungen in der Gemeinschaftsverpflegung und übernimmt überwiegend die Gesamtplanung bestehend aus der Architektur-, der Haustechnik- sowie der Küchentechnikplanung.

Wenge

Herr Armin Wenge

Geschäftsführer, Dipl.-Ing.,

Dipl.-Ing. Armin Wenge studierte Verfahrenstechnik an der RWTH Aachen. Im Anschluss 1995 Gründung der delphi GmbH, seit 2002 delphi Lebensmittelsicherheit GmbH, Köln. Die delphi Lebensmittelsicherheit GmbH gehört zu den führenden Firmen in Deutschlands hinsichtlich der Lebensmittel-Hygiene-Beratung und –Schulung. Das delphi-Team umfasst derzeit 25 Personen. Herr Wenge ist der Initiator des Kölner-Küchen HACCP-Zirkels und Dozent im Team der IHK Köln für die "Unterrichtung im Gastgewerbe". Seit 2013 ist Herr Wenge 1. Vorsitzender des Gemeinschaftsverpflegung Köln e.V. (www.ak-gv-koeln.de). Im Jahre 2013 wurde Herr Wenge zudem zum Präsidenten des BVLK Hygieneforums gewählt. Der BVLK (Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure) ist eine führende Organisation in der Branche der Lebensmittelsicherheit und bietet mit seinem BVLK Hygieneforum eine Plattform für Fachfirmen, die Lösungen für Fragen der Lebensmittelsicherheit bieten (www.bvlk-hygieneforum.de).

Schmitz

Herr Martin Schmitz

Hotelfachmann, Hotelbetriebswirt, Marketing Manager, Dozent

Der gelernte Hotelfachmann und Hotelbetriebswirt Martin Schmitz ist als Marketing Manager, Dozent und Trainer tätig. Dabei blickt der Marketing Allrounder auf eine abwechslungsreiche Laufbahn in Hotellerie, Gastronomie, Consulting-Unternehmen und Agenturen zurück. So war Martin Schmitz unter anderem Mitglied des FIFA World Cup Accommodation Service (Organisation zur Vermarktung der Unterkünfte während der Fußballweltmeisterschaft 2006). Sein über viele Jahre erworbenes Wissen zu allen Facetten des Online-Marketings gibt Martin Schmitz an Teilnehmer von Seminaren, Workshops sowie an die Zuhörer seiner Vorträge weiter. Die Teilnehmer der Deutschen Hotelakademie werden in begeisternden Seminaren und Webinaren in zahlreiche Facetten des E-Marketings und der Social Media eingeführt.

Hermans

Herr Renko Hermans

Berater und Trainer für Revenue Management, Betriebswirt Hotellerie und Gastronomie

Renko Hermans unterstützt KeePConsult – Smart Hotel Solutions als Profi in den Bereichen Revenue- und Yield-Management. Er verfügt über ein außerordentliches Zahlenverständnis und kann bestehende Systeme einfach und schnell hinterfragen um mit den Mitarbeitern zielgerichtet moderne Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Hotel-Management-Schule Hamburg mit dem Schwerpunkt Revenue-Management zeichnete sich Renko als Geschäftsführer für UK und Head of Business Development Deutschland für mehr als 200 Hotels im operativen Yield-Controlling verantwortlich.

Durch seine mehrjährigen Erfahrungen und Verantwortlichkeiten in den Bereichen Revenue- und Yield-Management bringt Renko einen 360 Grad Blick als Gast, Gastgeber und Zulieferer mit. Während der letzten zwei Jahre hat Renko sich als Certified Revenue Management Executive von der HSMAI zertifizieren lassen und hat sich an der Cornell University mit dem Schwerpunkt Revenue Management weitergebildet.

Lierz

Herr Thomas Lierz

Hotelfachmann, Unternehmer, Berater

Seit 1995 ist Thomas Lierz in der Hotellerie tätig. Seine Ausbildung absolvierte er im Maritim Hotel Bonn. Mit erst 31 Jahren führt er bereits das 68-Zimmer-Hotel am Rhein in Wesseling und das 2-Sterne-Hotel Dynamit mit 66 Betten in Frechen, gründete zudem eine Beratungsfirma für Hotellerie und Gastronomie.

Ist er mit einem Gastro-Gen zur Welt gekommen? „Eher mit einem Kommunikations-Gen“, sagt Lierz. „Schon mit acht Jahren verkaufte ich vor einem Bonner Kaufhaus Moosrosen, später jobbte ich als Barkeeper in einer Tanzschule.“ Nach Zivildienst und Hotelausbildung in Bonn ging er nach Amerika. Nach einem Jahr bei Starwood Hotels in Austin, Texas kehrte Lierz ins Rheinland zurück und machte sich selbstständig.

Der junge Hotelier und Unternehmensberater Thomas Lierz schrieb für den damals größten Spiele-Entwickler Electronic Arts mit Sitz in Köln im Zollhafen das passende Konzept – und stieg selbst ein, als sich kein geeigneter Betreiber fand. Schon in 2008 wurde er zum Gastronom des Jahres der Herforder Brauerei nominiert. Nach wie vor betreibt der heute 41 Jährige das Hotel am Rhein und engagiert sich vielseitig, unter anderem beim DEHOGA NORDRHEIN verantwortlich für das Ressort Hotels und Tourismus.

Steffen

Herr Jan Steffen

Geschäftsführender Gesellschafter der eto Personalmarketing GmbH, Lehrbeauftragter und Liebhaber der Human Relations

Jan Steffen hat neben seiner Berufsausbildung zum Hotelfachmann ein Studium im Bereich des Hotel- und Tourismusmanagement absolviert. Nach unterschiedlichen Stationen in Führungspositionen in Gastronomie, Flussschifffahrt und 5* Hotellerie gründete er 2016 die eto Personalmarketing GmbH welche er heute als Geschäftsführender Geselleschafter führt. Gemäss seinem Credo escape the ordinary (eto) – der Flucht vor dem Gewöhnlichen – widmet er sich, im Auftrag seiner Kunden, der Bildung von Arbeitgebermarken, starken Aussenauftritten, internem wie externem Personalmarketing, innovativem Recruiting, Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung und schafft so einen Mehrwert für Unternehmen und deren Mitarbeiter. Des weiteren ist Herr Steffen als Dozent an der IUBH – Internationale Hochschule, als Ehrenamtlicher Landesvorsitzender des LBSV Bremen sowie als Veranstalter der Nacht der Hotellerie tätig. Als Employer Branding Experte vermittelt er Ihnen professionell und mit einer Prise Humor sein Wissen.