Be mindful!

Achtsamkeit im Alltag

E-Mails, Nachrichten und Aufgaben, die binnen kürzester Zeit bearbeitet werden wollen. Die permanente Verfügbarkeit, beruflich wie privat und der steigende Druck in der Gesellschaft – Die Folgen der Schnelllebigkeit unseres Alltags sind Überforderung und stressbedingte gesundheitliche Probleme.

Achtsamkeit gibt uns die Möglichkeit, zu innerer Ruhe zu finden, unsere Stärken zu entdecken und eine Stressresistenz zu entwickeln. Schon wenige Minuten am Tag reichen aus, um Schritt für Schritt mehr bei sich anzukommen und den alltäglichen Eindrücken mental gestärkt entgegenzutreten. Viele Achtsamkeitsübungen lassen sich ohne großen Aufwand in den Alltag mit einbinden:

1. Atmen

Suche dir eine alltägliche Situation, in der Du ganz bewusst ein- und ausatmest. Zum Beispiel an jeder roten Ampel, nach jedem Telefonat oder wenn du in einer Schlange anstehst.

2. Dankbar sein

Nimm Dir jeden Abend eine Viertel Stunde Zeit und halte fest, für welche drei Dinge Du an diesem Tag dankbar bist.

3. Zuhören

Höre Deinem Gegenüber aufmerksam zu, ohne ihn zu unterbrechen.

4. Essen

Wähle eine Mahlzeit am Tag, die Du aufmerksam und Bissen für Bissen zu Dir nimmst.

5. Spüren

Nimm neue Gegenstände aufmerksam in die Hand und taste sie Stück für Stück ab.


Du möchtest mehr zum Thema Achtsamkeit erfahren? Dann schau in unserem Blogbeitrag „Achtsamkeit im Alltag & Beruf“ vorbei. Dort erklären wir, welche Achtsamkeits-fördernde Haltungen es gibt.

Theresa Riesener

Jetzt Achtsamkeitstrainer werden!

In unserer Ausbildung zum Achtsamkeitstrainer lernst Du in zwölf Monaten, wie Du Dein und das Bewusstsein Deiner Mitmenschen schärfst, um auf eine ausgewogene Balance zwischen psychischer Gesundheit und mentaler Stäke hinzuarbeiten.

Über Theresa Riesener

Theresa Riesener, Psychologin (B. Sc.) und Heilpraktikerin legt ein besonderes Augenmerk auf den holistischen Therapieansatz, wobei der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet wird. Sie ist u.a. Studientutorin des Achtsamkeitstrainers an der ALH-Akademie und begleitet als solche die Studierenden auf ihrem Weg zum erfolgreichen Abschluss.