Weiterbildung Vegetarisch-vegan geschulter Koch (DHA)

  • Professionelle Weiterbildung für pflanzliche Speisen
  • Lebensmittel-technologischer Schwerpunkt
  • Vegane Speisen für Gastronomie & Großverpflegung
Dähn – Studientutor (VVK)
Mit kreativen Ideen bereitest Du als vegetarisch-vegan geschulter Koch Deine Küche auf den aktuellen pflanzlichen Trend vor.

Thomas Dähn – Studientutor

Küchenmeister (IHK)

0221 - 42 29 29 50
team@dha-akademie.de

Thomas Dähn – Studientutor

Küchenmeister (IHK)

0221 - 42 29 29 50
team@dha-akademie.de
Focus 2021
Team

Dein Team der Deutschen Hotelakademie

Wir freuen uns, dich unter 0221 - 42 29 29 50 individuell & persönlich zu beraten!

Informationen zu Deiner berufsbegleitenden Weiterbildung zum vegetarisch-vegan geschulten Koch

Staatlich zugelassen & flexibel

  • Start: April und Oktober
    Dadurch bist Du direkt im Lernverbund mit gleichzeitig startenden Teilnehmern.
    Dein Leben spielt gerade anders? Kontaktiere uns jetzt für Deinen individuellen Starttermin!
  • Dauer: 6 Monate
    Darüber hinaus hast Du noch weitere 6 Monate kostenfreie und persönliche Studienbetreuung sowie Zugriff auf alle Deine Webinare und Studienmaterialien.
  • Gebühren: 200,00 € /monatlich
    Zzgl. einer einmaligen Prüfungsgebühr von 150,00 €. In dem Gesamtpreis von 1.350,00 € sind bereits alle Kosten, inklusive Prüfungsgebühr, Studienmaterialien (Webinaren, Seminaren etc.) sowie individueller Unterstützung durch Deinen persönlichen Studientutor, enthalten.

Unsere Absolventen erhalten 10 % Ermäßigung auf alle Folge-Lehrgänge an der DHA.

Nutze für Deinen nächsten Karriereschritt in der Hotellerie & Gastronomie die vielfältigen Fördermöglichkeiten. Unsere Experten, Leon Schäfer, Lisa Matz und Maike Sander beraten Dich gerne - unter der 0221 - 42 29 29 50 oder per Mail an foerderung@dha-akademie.de.

Logo Passende Förderung

  • Inhalte: 3 Studienbriefe, 1 Seminar (4 Tage) und 5 Webinare - hier findest Du den detaillierten Lehrgangsablauf zum vegetarisch-vegan geschulten Koch.

    Dank Blended Learning kannst Du Studium und Beruf flexibel miteinander kombinieren.
  • Art des Unterrichts: Staatlich geprüfter und zugelassener Fernunterricht (Nr. 7288115)
  • Abschluss: Vegetarisch-veganer Koch/ vegetarisch-vegane Köchin - hier findest Du die aktuelle Prüfungsordnung.

    Deine Weiterbildung schließt Du mit einer Abschlussarbeit ab, die Du flexibel und ortsunabhängig erstellst.

    ZFU Siegel

  • Zielgruppe: Zur Zielgruppe zählen Köche, die sich zusätzliche spezielle fachliche Kompetenzen der veganen Küche aneignen möchten.
  • Zulassungsvoraussetzungen: Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Koch/Köchin oder eine mindestens vierjährige Berufspraxis

Nicht sicher, ob Du die Zulassungsvoraussetzungen für die Ausbildung zum vegan und vegetarisch geschulten Koch erfüllst? Melde Dich gerne bei Deinem persönlichen Studientutor für eine individuelle Überprüfung Deiner Voraussetzungen!

Dein vegetarische und vegane Kochausbildung verbindet moderne Blended Learning Methoden, wie Studienbriefe, Seminare und Webinare.

  • Studienbriefe: Unsere Studienbriefe sind die Basis Deiner Weiterbildung und stehen Dir jederzeit in Deiner Lernwelt zur Verfügung oder werden Dir in ausgedruckter Form zugeschickt. In den Studienbriefen vermitteln wir Dir Fachwissen, veranschaulicht durch Abbildungen, Definitionen und Rechercheaufgaben. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen Dir, wie Du die Theorie in die Praxis umsetzt. Am Ende eines jeden Kapitels kannst Du mit abschließenden Fragen prüfen, ob Du das erworbene Wissen erfolgreich transferieren kannst.

    Einen Auszug aus dem Studienbrief "Die vegane/vegetarische Küche: Einführung und Grundlagen" findest Du hier.

  • Seminare: Live lernen in unseren Seminaren!
    In den Seminaren wird das Fachwissen aus den Studienbriefen selbstständig und in Gruppenarbeit noch tiefergehend erarbeitet und Fragen können im direkten Austausch mit der Gruppe und den Dozenten geklärt werden.

  • Webinare: Unsere Webinare sind digitale Vorträge unserer Dozenten zu wichtige Themen aus den Studienbriefen.
    Verstehen und fachliche Zusammenhänge erkennen: Du wirst aktiv eingebunden und motiviert, in den Austausch zu gehen. Für die Teilnahme bist Du räumlich und zeitlich flexibel. Solltest Du einmal nicht am Webinar teilnehmen können, stellen wir Dir eine Aufzeichnung zur Verfügung.

In unserem Leitfaden haben wir für Dich alle wichtigen Infos noch einmal zusammengefasst.

Die Anmeldung wird geladen...

Team

Dein Team der Deutschen Hotelakademie

Wir freuen uns, dich unter 0221 - 42 29 29 50 individuell & persönlich zu beraten!

Die vegane und vegetarische Küche liegt voll im Trend! Immer mehr Gäste wünschen sich gesündere, nachhaltigere und fleischreduzierte Gerichte. Der zunehmende Wunsch und das Bedürfnis nach einer zeitgemäßen, kreativen und pflanzlichen Küche stellt Köche vor neue Herausforderungen: Denn Alternativen zu Fleisch, Milch und Eiern fordern ein Umdenken in der Küchenpraxis.

Die traditionelle Kochausbildung vermittelt bislang kaum spezielle fachliche Kompetenzen im veganen bzw. vegetarischen Bereich. Die DHA hat aus diesem Grund gemeinsam mit ProVeg International (ehem. Vegetarierbund Deutschland) und weiteren Partnern die vegetarische und vegane Kochausbildung entwickelt. Die Weiterbildung vermittelt Köchen in sechs Monaten berufsbegleitend spezielles Fachwissen und kreative Rezepturen um das vegetarisch-vegane Klientel für sich zu gewinnen.

Qualifiziere Dich jetzt als vegetarisch-vegan geschulter Koch und begeistere Deine Gäste mit pflanzlicher Küche!

DHA Kooperation ProVeg Vegucation Logo

Vegane Gesellschaft ÖsterreichBio Gourmet Club LogoEU Lifelong Learning

Kostenfreies
Studienprogramm

Ausführliche Informationen zu allen Weiterbildungen an Deiner Deutschen Hotelakademie!

und stimme den Datenschutzbestimmungen zu.

Bitte leer lassen.

ÜBERZEUGEND

Teste uns 4 Wochen

INDIVIDUELL

Persönliche Studientutoren

FLEXIBEL

Innovatives Blended Learning

PRAXISORIENTIERT

Fachwissen vom Branchenexperten

X

Digital & on the job

4 Wochen kostenfreie Testzeit - starte mit Deiner Weiterbildung im Februar! 

 Jetzt anmelden!