Marko Rossmann - Absolvent Betriebswirt für Systemgastronomie (DHA)

Marko Rossmann

Absolvent Betriebswirt für Systemgastronomie (DHA)

Die flexiblen Lernzeiten neben meiner Selbstständigkeit und die branchennahen Ausbildungsinhalte an der DHA haben mich überzeugt!“

Als Unternehmer begann für mich im Jahr 2006 meine berufliche Laufbahn in der Gastronomie. Als Betreiber/ Inhaber einer Sportsbar in Nordhausen bewirtete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin unsere Gäste mit kleinen Speisen und Getränken. 2009 etablierten wir zusätzlich ein systemisch aufgebautes Hamburgerangebot (Burger + Pommes) und versorgten damit unsere Fußballfans. Innerhalb kürzester Zeit verselbständigte sich unser „Der Burgermeister“-Konzept mit einem von der Sportsbar unabhängigen Straßenverkauf. 2011 kam bereits die zweite Filiale in Nordhausen hinzu, sodass ich mich im Jahr 2013 dazu entschied, eine Weiterbildung zum Betriebswirt für Systemgastronomie an der DHA zu absolvieren. Zum einen wollte ich vor meinen Geschäftspartnern mit einer beruflichen Referenz glänzen, zum andern wollte ich mit Hilfe der Weiterbildung meinen Businessplan zur Expansion des Geschäftsmodells weiter vervollständigen. Darüber hinaus war der Abschluss als Betriebswirt die Voraussetzung für den im Anschluss bei der IHK Erfurt erworbenen Ausbilderschein. Seit 2015 bilden wir in meinem Betrieb Fachmänner/Fachfrauen für Systemgastronomie aus.
Ich habe mich für eine Weiterbildung an der Deutschen Hotelakademie entschieden, weil die flexiblen Ausbildungszeiten per Webinar und Selbststudium neben meiner Selbstständigkeit essenziell waren. Darüber hinaus haben mit die branchennahen Ausbildungsinhalte überzeugt.
Die Kommunikation zu den Dozenten und Studientutoren war ausgezeichnet. Insbesondere die Präsenzphasen waren eine willkommene Abwechslung zum beruflichen Alltag. Außerdem bieten die Präsenzphasen eine sehr gute Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen/innen der Branche. Die Kerninhalte der Weiterbildung waren Themen wie betriebliches Rechnungswesen, Zentraleinkauf und, die für mich am interessantesten Themen, Unternehmensführung und Mitarbeiterführung.
Wie der Name schon sagt, das Lernsystem ist tatsächlich ziemlich flexibel. Man kann die Lernmodule chronologisch abarbeiten. Sollte man ein Webinar verpasst haben, so wird dieses entsprechend des Turnus noch einmal angeboten. Die Webinare sind außerdem offline aufrufbar, um sie noch einmal anzuhören.
Die DHA-Mitarbeiter/innen und Dozenten/innen waren während des gesamten Studiums stets freundlich und alle Fragen wurden im Rahmen der Möglichkeiten immer gut beantwortet. Ich habe mich gut betreut gefühlt.