Deutschlands beste Rezeptionistin

Lara Dröge aus dem Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg ist Deutschlands beste Rezeptionistin!

Das Hotel Vier Jahreszeiten ist nicht nur das beste Hotel Deutschlands – es beschäftigt auch die besten Mitarbeiter. Beim deutschen Vorentscheid für die alljährliche Weltmeisterschaft der Rezeptionisten sicherte sich Lara Dröge den ersten Platz. Im 2021 trat sie der internationalen Endausscheidung in Genf gegen 16 weitere Landessieger an. Ausgerichtet wird der Wettbewerb – in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen komplett virtuell – von der AICR, einer renommierten Vereinigung von Empfangschefs und Hotel Managern. Hier holte Lara dann den dritten Platz. Chapeau!

Wir haben uns mit Lara vor Ort über das Arbeiten als Front Office Agent unterhalten, dabei feinen Kuchen gegessen und eine Tasse Kaffee getrunken … #arbeitenwoesamschönstenist eben!

Das Team von Hotel Vier Jahreszeiten freut sich mit Lara über den Erfolg: „Das gesamte Team ist unglaublich stolz darauf, dass Lara Dröge zur deutschen Rezeptionistin des Jahres gekürt wurde. Wir gratulieren von Herzen und drücken jetzt die Daumen für das globale Finale. Lara ist ein großes Talent und wir hoffen sehr, sie noch lange in ihrer beruflichen Laufbahn begleiten und unterstützen zu dürfen“, erklärt Ingo C. Peters, General Manager des Hotel Vier Jahreszeiten.

Das luxuriöse Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten ist Inbegriff europäischer Grandhotellerie. Seit 1897 bietet das elegante Hotel an der Hamburger Binnenalster seinen Gästen aus aller Welt Luxus und Eleganz im Herzen der Hansestadt. Die 156 luxuriösen Hotelzimmer und Suiten vereinen wertvolle Stoffe und internationale Ansprüche mit besten Materialien, die in sechs verschiedenen Farbkonzepten effektvoll in Szene gesetzt werden. Auf fast 1000 qm erstreckt sich das Vier Jahreszeiten Spa & Fitness inklusive Tea Lounge und Dachterrasse mit Blick über die Dächer der Stadt. Das kulinarische Angebot umfasst drei hervorragende Restaurants.

 

Die AICR (Amicale Internationale des Chefs de Réception) ist eine Vereinigung von Empfangschefs und Hotelmanagern. Sie wurde 1974 von Gert Prantner gegründet und erlebt seitdem stetiges Wachstum. In Deutschland zählt die AICR 130 Mitglieder, und weltweit hat die AICR ein Netzwerk aus über 1.000 Mitgliedern. Die AICR zeichnet sich aus durch ihr eigenes exklusives soziales Netzwerk, der AICR App, sowie einer Vielzahl an Bildungs-, Weiterentwicklungs- und Networking- Events. Die Deutsche Hotelakademie unterstützt den Wettbewerb seit einigen Jahren!

Ihren Gutschein, den sie von der DHA gewonnen hat, wird Lara wahrscheinlich für die neue berufsbegleitende Weiterbildung zur Achtsamkeitstrainerin einsetzen.